KOFFEiNFREi

Filter
ABO
Espresso entkoffeiniert
Espresso geht auch ohne Koffein. Eine fein abgestimmte Kaffeespezialität, nur eben ohne Koffein. Aromatisch, fruchtig, schokoladig im Geschmack mit einem runden Erscheinungsbild. Dieser entkoffeinierte Espresso besteht zu 70% aus Arabica-Bohnen kolumbianischer Herkunft und zu 30% aus Robusta. Die Rohkaffeebohnen werden durch ein Extraktionsmittel entkoffeiniert, welches das Koffein selektiv aus der Bohne aufnimmt. Zunächst werden die rohen Kaffeebohnen jedoch bedampft, damit die Zellstruktur der Bohne für das kristalline Koffein durchlässig wird. Anschließend werden sie in das Extraktionsmittel gegeben. Die Extraktion des Koffeins ist kein chemischer Prozess, sondern ein physikalischer Vorgang, d.h. an der Bohne wird ansonsten nichts verändert. Ist das Extraktionsmittel mit Koffein gesättigt, so wird es in einem weiteren Prozessschritt von dem aufgenommenen Koffein befreit. Anschließend kann das Extraktionsmittel wieder verwendet werden. Nach dem Entkoffeinierungsprozess wird der Kaffee getrocknet und verpackt und kann so später von den Röstereien ganz normal geröstet werden. Die in der EU zugelassenen Entkoffeinierungsmittel sind Dichlormethan, Ethylacetat, Kohlendioxid und wässriger Kaffee-Extrakt, aus dem das Koffein mittels Aktivkohle entfernt wird. Aromen: Milchscholokade, Heidelbeere 100% Röstkaffee

Inhalt: 250 g (32,80 €* / 1000 g)

8,20 €*
ABO
Mexico entkoffeiniert
Wer auf Koffein verzichtet muss nicht auf einen aromatischen Kaffee verzichten. Der Mexico entkoffeiniert hat einen samtig, weichen Chrakter mit vollem Aroma. Er schmeckt sehr harmonisch und besitzt einen kleinen Anteil feiner Säuren. Dieser entkoffeinierte Kaffee besteht zu 100% aus Arabica-Bohnen kolumbianischer Herkunft. Diese werden durch ein Extraktionsmittel entkoffeiniert, welches das Koffein selektiv aus der Rohkaffeebohne aufnimmt. Zunächst werden die rohen Kaffeebohnen jedoch bedampft, damit die Zellstruktur der Bohne für das kristalline Koffein durchlässig wird. Anschließend werden sie in das Extraktionsmittel gegeben. Die Extraktion des Koffeins ist kein chemischer Prozess, sondern ein physikalischer Vorgang, d.h. an der Bohne wird ansonsten nichts verändert. Ist das Extraktionsmittel mit Koffein gesättigt, so wird es in einem weiteren Prozessschritt von dem aufgenommenen Koffein befreit. Anschließend kann das Extraktionsmittel wieder verwendet werden. Nach dem Entkoffeinierungsprozess wird der Kaffee getrocknet und verpackt und kann so später von den Röstereien ganz normal geröstet werden. Die in der EU zugelassenen Entkoffeinierungsmittel sind Dichlormethan, Ethylacetat, Kohlendioxid und wässriger Kaffee-Extrakt, aus dem das Koffein mittels Aktivkohle entfernt wird. Aromen: Pekannuss, Kakao-Nibs 100% Röstkaffee

Inhalt: 250 g (32,80 €* / 1000 g)

8,20 €*